BÜRGERENERGIE CHIEMGAU eG
bec logo
Saubere Energie in Bürgerhand -
machen wir!
Direkt zum Seiteninhalt
"Und wie kommt der
Strom ins Auto?"
Donnerstag 28. Feb. 2019
Autohof Bernau, Shell-Tankstelle,
Theodor-Sanne-Str. 1

19:30 Uhr
Informationsveranstaltung

Viel wird derzeit diskutiert über das für-und-wider von Elektroautos. Angeblich scheitert eine breite Akzeptanz in der Bevölkerung an begrenzter Reichweite und spärlicher Ladeinfrastruktur.
Jüngste Entwicklungen auf dem E-Automarkt weisen in eine andere Richtung. Neue Modelle mit wesentlich höherer Akkukapazität haben 2019 ihren Marktstart. Der Ausbau der Ladeinfrastruktur nimmt rasant Fahrt auf. Nirgends lässt sich diese dynamische Entwicklung so gut verfolgen, wie in Bernau, wo bereits vor 9 Jahren die erste öffentliche E-Ladesäule am Autohof an der A8 in Betrieb genommen wurde. Seit letztem Jahr stehen dort ebenfalls Ultraschnelllader der neuesten Generation die mit 175 kW DC-Ladestrom in kürzester Zeit E-Autos aufladen können.
 
Der Verein landmobile eV zusammen mit der Bürgerenergie Chiemgau eG geben zu den jüngsten Entwicklungen der Ladeinfrastruktur einen aktuellen Überblick, dabei werden Fragen rund um das öffentliche Laden, Ladetarife,wie auch das Aufladen in der heimischen Garage angesprochen.

Veranstalter: landmobile eV

Eine Initiative des Amtes für ländliche Entwicklung zur Förderung nachhaltiger und emissionsfreier Mobilität im, ländlichen Raum

Bürgerenergiegenossenschaft Chiemgau eG
Energiegenossenschaft zum Zwecke der Umsetzung der Energiewende in der Region mit dezentralen, regenerativen Energieträgern

Referent: Georg Beyschlag, Dipl.Ing.FH
Gründer u. Sprecher der mobilstrom-Initiative -Chiemgau
Vorstand Verein „landmobile eV i.G." (ALE)
Vorstand BEC Bürgerenergie-Chiemgau eG
.
Perspektiven der
Gemeinde Samerberg
Mittwoch 16. Mai 2018
Törwang Samerberg
"Energie und Klimaschutz"

Ein Informationsabend mit
- Moritz Strey (Energiebeauftragter Freising)
- David Schmidtner (Vorstandsvorsitzender der BEC)
.
Umwelttag Rosenheim
Samstag 12. Mai 2018
Max-Josef-Platz, Rosenheim
ab 10:00 Uhr

Dort ist die BEC mit einem Infostand vertreten.
.
"Tag der Umwelt"
Sonntag 29. April 2018
Bernau am Rathausplatz
10:00 bis 17:00 Uhr
Ein buntes Rahmenprogramm erwartet Sie zu Umwelt, Energie und Ernährung.

Um 11:30 und 14:30 Uhr gibt es die Möglichkeit das neue Blockheizkraftwerk im Hallenbad BernaMare zu besichtigen. Anmeldung dazu am BEC-Infostand!
Es gibt u.a. auch Themen wie eine individuelle Energieberatung und Infos zum Thema E-Mobilität mit einer E-Auto-Probefahrt mit dem Bürgermeister.
.
INFO-Abend
Donnerstag 15. Februar 2018
Grassau
19:00 Uhr

Kirchplatz 8 im kleinen Heftersaal

Einladung des "Arbeitskreis erneuerbare Energien Grassau" an die
Genossenschaft "Bürgerenergie Chiemgau eG" sich vorzustellen.
.
VORTRAG
Mittwoch 7. Februar
2018
Neubeuern
19:30 Uhr

Gasthof Hofwirt in Neubeuern

David Schmidtner: "Was ist eine Bürgerenergiegenossenschaft?"
Vortrag mit anschließender Diskussion
.
"Region on Tour"
Samstag 7. Oktober
2017
Prien am Chiemsee
Ab 10:15 Uhr

Autohaus BMW Unterberger
Am Reitbach 2, 83209 Prien a. Chiemsee

Begrüßung durch 3. Bürgermeister Alfred Schelhas
Infoschwerpunkt: e-Mobilität, Probefahrten BMW i3, Probefahrten mit 2 BMW-E-Bikes, zur Ansicht BMW i8,
Infos zum richtigen Laden zu Hause, Vorstellung Bürgerenergie Chiemgau eG
Vorstellung der Bürgerenergiegenossenschaft „Bürgerenergie Chiemgau eG“ der drei Gemeinden Aschau, Bernau und Frasdorf
.
Info-Abend: "Nachhaltig & Regional investieren"
Dienstag 10. Oktober 2017
Traunstein
19:00 - 21:30 Uhr

Kreisbildungswerk Traunstein, Antoniussaal
Vonfichtstraße 1, 83278 Traunstein

Sie wollen Ihr Geld ethisch, sozial und ökologisch richtig investieren?
Sie wollen wissen, was ihr Geld „tut“ bzw. verhindern, dass sie damit nicht die Kernenergie, Chlorchemie, Gentechnik, Raubbau, Tierversuche, Rüstungsgüter, Diskriminierung und Kinderarbeit unterstützen?
Im Rahmen des Infoabends werden Ihnen fünf konkrete, nachhaltige Investitionsmöglichkeiten aus unserer Region vorgestellt - u.a.:
Bürgerenergie Chiemgau eG durch Vorstandsvorsitzenden David Schmidtner

keine Anmeldung erforderlich!
INFO:
0151 - 25 33 45 21
Zurück zum Seiteninhalt